Siehe Netzwerk-Computer Beschreibung im Explorer

Beim Betrachten der list der Netzwerkcomputer im Windows Explorer auf einem Win 7-Rechner scheint es keine Möglichkeit zu geben, das Beschreibungsfeld zu sehen, was das ziemlich gut nutzlos macht. Ich glaube, dieses Problem begann mit Vista, aber ich sehe es zum ersten Mal, weil ich das Glück hatte, über Vista zu überspringen.

Wir sind derzeit rollen Win 7 auf neue Boxen und obwohl ich das Namens-System zu etwas sinnvoller ändern, haben die alten Boxen Namen wie FWS01, FWS02, etc. Das Verwalten eines Netzwerks von Computern mit solchen Namen wird schwieriger gemacht wenn du nicht leicht sehen kannst, wer die Maschine ist.

Googeln das Problem brachte eine Workaround mit dem Erstellen einer Verknüpfung auf einem XP-Rechner und Kopieren, dass die Win 7-Box, aber das ist ein langer path von ideal. Gibt es irgendeine Art von Hack, die auf Maschinen angewendet werden kann, deren Betreiber das Beschreibungsfeld sehen muss?

  • search nach nur Ordnern im Windows Explorer
  • Wie lösche ich den Windows-Benutzernamen und den Freigaben-Cache?
  • Windows Explorer Toolbar-Schaltfläche zum Ausblenden / Anzeigen von versteckten oder Systemdateien?
  • Wie beruhige ich das Kontextmenü mit der rechten Maustaste in Windows Explorer?
  • Windows-Freigaben über Kommandozeile mit Benutzer / Pass, ohne das Laufwerk zuzuordnen? [abgeschlossen]
  • Explorer stirbt auf XP Pro in einem Windows 2003 Netzwerk
  • Wie kann ich Windows XP Windows Explorer erlauben, CNAME Aliase in der Adressleiste zu akzeptieren?
  • Was ist der beste path, um 100.000 fileen aus einem Windows-Verzeichnis zu entfernen
  • 8 Solutions collect form web for “Siehe Netzwerk-Computer Beschreibung im Explorer”

    Nur realisiert haben Sie schon das XP-Shortcut-Stück.

    Du könntest auch eine neue Verknüpfung mit der Ordner- / Guid-Technik machen, zB einen Ordner auf dem Desktop mit dem Namen "Network." (208d2c60-3aea-1069-a2d7-08002b30309d). Das wäre das Äquivalent der Windows Network Shortcut. Es könnte möglich sein, das zu sagen in einem Login-Skript oder etwas – nicht viel besser als Kopieren einer Verknüpfung von XP Ich denke, aber es ist eine andere Option.

    Ich habe keine Win7-Maschine praktisch, aber gibt es irgendwas im Menü "view"? Wie Spalten anzeigen oder Spalten anzeigen?

    Bekommst du mehr Info in, sagen Details view als Icon View?

    (Hinweis zu sich selbst: eine Win7-Maschine bekommen …)

    Haben Sie versucht, öffnen Sie My Network Places auf einem XP-Rechner und erweitern Sie Entire Network und MS Windows Network. Ziehen Sie dann Ihre Domain auf Ihren Desktop, um eine Verknüpfung zu erstellen. Schließlich kopiere diese Verknüpfung auf deine Vista-Box, doppelklick und sehe, ob die Beschreibung in der Detailansicht angezeigt wird.

    process hier beschrieben: http://blog.chrisara.com.au/2009/08/restoring-computer-description-in.html

    Erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop und nennen Sie diesen:

    Netzwerk {208d2c60-3aea-1069-a2d7-08002b30309d}

    Das gibt Ihnen eine Explorer-interface mit einer "Kommentare" -Spalte, die helfen sollte.

    Es könnte eine separate Explorer-Modus für dies zu tun … sagen, vielleicht ein Äquivalent zu "Netzwerk Orte"

    Erstellen Sie eine Verknüpfung und geben Sie ihm ein benutzerdefiniertes Symbol, das cmd.exe /K net view

    Hier ist eine ziemlich runde Art.
    Erstellen Sie eine BAT-file, die NET VIEW aufruft, verarbeitet die Ausgabe in eine HTML-file und ruft das HTML – lokal auf, ohne einen Webserver zu benötigen. Ihre Benutzer würden einfach auf die BAT-file doppelklicken.

    Hier ist ein Beispiel:

    INHALT von netview.bat:

     REM Put the output of the net view command into a file net view > c:\public\netview.txt REM Process the file to produce an HTML file perl netview.pl < c:\public\netview.txt > c:\public\netview.html REM invoke the HTML file to display the result c:\public\netview.html 

    Das Ergebnis wäre eine HTML-file wie folgt:

     <html><body> <a href="\\BASS" >BASS - Description Bay Area Storage server</a> </body></html> 

    Dies würde zu einer Anzeige mit klickbaren Links wie folgt führen:
    BASS – Beschreibung: Bay Area Storage server

    Wie ich schon sagte, ist es rundum. Aber vielleicht wird es helfen.

    Warum nicht eine benutzerdefinierte MMC-view von AD-Benutzern und Computern erstellen, damit er die Beschreibungen sehen kann? Die meisten Benutzer haben Sichtrechte an AD, so dass die permissions einfach sind

    \\ uSlackr

    Die Such-Active Directory-Option im Netzwerkbereich des Explorers kann eigenständig verwendet und missbraucht werden, um dies zu erreichen.

    Machen Sie eine einfache Textdatei mit folgendem Inhalt:

     [CommonQuery] Handler=5EE6238AC231D011891C00A024AB2DBBC1 Form=00670016AD87D011914000AA00C16E65A1 [DsQuery] ViewMode=0413000017 EnableFilter=0000000000 [Microsoft.Computers] nameLength=0900000009 nameValue= MachineRole=0000000000 [Microsoft.PropertyWell] Items=0000000000 

    memoryn Sie dies mit einem Namen und der Erweiterung. QDS
    Wenn Sie doppelklicken, gibt es Ihnen die list der Computer in AD mit der Beschreibung Spalte enthalten.
    Sie können die Abfrage weiter verfeinern (Begrenzung der Suchdomäne) und speichern Sie sie wieder aus dem Menü.
    Legen Sie einfach das Attribut "nameValue" ab, um alle voreingestellten Computername zu löschen.

    Les astuces du serveur de linux et windows, tels que ubuntu, centos, apache, nginx, debian et des sujets de réseau.